Pflaster und Pflasterspender
3 Artikel gefunden

Ein Pflaster ist ein Wundschnellverband

Ein Pflaster ist eigentlich ein Wundschnellverband, eine Wundauflage, die mit einem Klebeband ausgestattet ist. Sie eignet sich vor allem für kleinere Wunden. Erfunden wurde die praktische Schnellhilfe von zwei Personen:

  • Paul Carl Beiersdorf: Patent von 1882 zur "Herstellung von gestrichenen Pflastern"
  • Earle Dickson: in den 1920er Jahren angestellt angestellt bei der Firma Johnson & Johnson. Seine Frau verletzte sich oft beim Kochen. Er schnitt Klebeband in Streifen und verband es mit kleinen Teilen der Mullbinde. Er lagerte es so geschickt, dass es über längere Zeit steril blieb.
  • Ein Pflaster zum Beispiel bei einer Schnittwunde die Haut vor Krankheitserregern, Schmutz und Austrocknen. Der Heilungsprozess verläuft besser und das Risiko von Infektionen sinkt. Die Wundauflage (Pflaster) wird mit Substanzen und Beschichtungen versehen, die Bakterien abtöten und sie nicht mit der Wunde verkleben lassen. Die Schnellverbände gibt es in den Breiten 4, 6 oder 8 cm bei Längen zwischen 25 und 500 cm. Sie können je nach Bedarf zugeschnitten werden. Für den flexibleren Einsatz gibt es Strips, die es in bestimmten Größen für unterschiedliche Verwendungen gibt. Neben der bekannten Funktion gibt es Pflaster auch zur Einnahme von Arzneistoffen (Nikotinpflaster), Polsterung (Pflaster für Hühneraugen), Förderung der Durchblutung (Wärmepflaster) oder zur Verbesserung der Atmung (Nasenpflaster).

    Pflaster und Pflasterspender - Erstversorgung vor Ort

    In der Werkstatt, im Handwerksbetrieb, in der Lagerhalle, im Verkaufsraum oder in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Ämtern und Kindergärten – ein Pflasterspender ist ideal, um kleine Verletzungen schnell zu behandeln. Oft ist der nächste Verbandskasten weit entfernt, die Öffnung klemmt und das benötigte Material muss erst ausgepackt werden. Pflasterspender sind eine optimale Lösung zur schnellen Versorgung. Viele Pflasterspender-Typen entfernen bereits beim Herausziehen die Klebeschutzfolien und können als Tischspender im Büro oder im Verkaufsraum wertvolle Dienste leisten. Unser Onlineshop führt neben vielen anderen Artikeln im Bereich Erste Hilfe auch praktische unterschiedlich Nachfüllpacks nach DIN 13157 oder DIN 13164.