Schleifer, Polierer und Schleifzubehör
12 Artikel gefunden

Schleifer, Polierer und Schleifzubehör

Schleifen und Polieren sind Methoden der Oberflächenbearbeitung, mit denen der Oberfläche die gewünschte Feinheit und Qualität gegeben wird. Wer schon einmal mit Sandpapier gearbeitet hat, weiß, wie mühsam es sein kann, diese Arbeiten per Hand auszuführen. Die Hilfe einer elektrischen Maschine zur Ausführung solcher Arbeiten macht diese daher oftmals zu einer lohnenswerten Investition.

Genaueste Oberflächenbearbeitung mit präzisen Elektroschleifern

Das Schleifen gehört zu den Fertigungsverfahren mit unbestimmter Schneide. Dabei heben unzählige, kleine Schleifkörner beim Überfahren der Werkstückoberfläche winzige Späne ab und bringen sie so in die gewünschte Form. Die zum Schleifen nötige Bewegung lässt sich technisch auf unterschiedliche Weise aufbringen. Eine Möglichkeit ist das Verwenden eines rotierenden Werkzeugs, zum Beispiel einer Schleifscheibe. Diese Scheibe wird in eine Drehbewegung versetzt und kann dann präzise an das Werkstück geführt werden. Auf diesem Prinzip funktioniert der weithin bekannte Trennschleifer. Bei diesem wird eine auswechselbare Schleifscheibe über ein Winkelgetriebe in Rotation versetzt und kann dann sowohl Oberflächen abschleifen als auch Trennarbeiten ausführen. Aber auch Geradschleifer mit unterschiedlichen Aufsätzen für feinste Schleifarbeiten arbeiten mit einem rotierenden Werkzeug. Eine weitere Möglichkeit zur Erzeugung der Schleifbewegung ist die Verwendung von Vibrationen. Dabei wird ein Schleifpapier rhythmisch hin und her bewegt und kann so die Oberfläche des Werkstücks bearbeiten. Kennzeichnend ist hierbei, dass das Werkzeug in ständigem Kontakt mit der Oberfläche steht. Eine solche Maschine findet man beispielsweise im DeWALT Vibrationsschleifer D26420, dessen Schleifschiebe in kleinen, kreisförmigen Bewegungen abschleift. Zusätzlich dazu verfügt er über einen integrierten Mechanismus zum Entfernen von entstehendem Schleifstaub und einem Schnellwechselsystem für einfaches Austauschen der Schleifscheiben. Damit lässt er sich für viele unterschiedliche Oberflächenarten verwenden. Eine letzte Variante sind Bandschleifgeräte. Bei diesen wird keine Scheibe oder ein flaches Papier zum Schleifen benutzt, sondern ein längeres Band wird in einer Endlosbewegung über die Oberfläche getrieben. Dieses Band wird dann über zwei Rollen umgelenkt und eventuell im Bereich der geplanten Kontaktfläche zusätzlich auf die Oberfläche aufgepresst. Der DeWALT DWP352VS-QS – Bandschleifer funktioniert nach diesem Prinzip. Neben seiner starken Schleifleistung überzeugt auch er über einen simplen Bandwechselmechanismus und eine Staubabsaugung.

Perfektes Finish mit hochwertigen Poliermaschinen

Poliermaschinen kommen zum Einsatz, um einer Oberfläche in den gewünschten Endzustand zu bringen. Dabei geht es nicht mehr um das Verändern der Form oder eine größere Spanabnahme, sondern nur um das Verringern der Rauheitswerte und Verbessern der Oberflächenqualität. Auch hierbei kommen verschiedene Mechanismen zum Einsatz. Entweder werden die Rauheitsspitzen durch einen minimalen Werkstoffabtrag entfernt, die Rauheitstäler werden aufgefüllt, oder die gesamte Oberfläche wird mit Druck plastisch verformt.Moderne Poliermaschinen verfügen zur Garantie bester Ergebnisse dabei über Funktionen, wie zum Beispiel eine Drehzahleinstellung, Überlastungsschutz oder einen Stabilisator zur Konstanthaltung der Drehzahl, mit deren Hilfe die unterschiedlichsten Oberflächen präzise bearbeitet werden können.

Für unterschiedlichste Fälle gerüstet mit vielseitigem Zubehör

Da bei der Arbeit mit Schleif- und Poliermaschinen Oberflächen mit den unterschiedlichsten Eigenschaften bearbeitet werden müssen, ist ein vielseitiges Zubehör oftmals von großer Wichtigkeit. So wird man mit einer Schleifscheibe für Holz oder weichen Kunststoff vermutlich bei einer Oberfläche aus Metall keine, oder nur sehr langsame, Fortschritte machen, während man bei der Wahl einer zu groben Körnung mitunter viel zu viel Werkstoff entfernt. Es gilt daher, für jede geplante Arbeit auch die passenden Schleifpapiere oder Schleifbänder parat zu haben. Besondere Vorsicht ist hier beim Trennschleifer geboten, denn hier existieren außerdem unterschiedliche Scheiben zum Trennen und Oberflächenschleifen. Die Wahl der falschen Scheibe kann hier neben schlechteren Leistungen auch zu einem erhöhten Scheibenverschleiß führen. Mit den entsprechenden Aufsätzen werden aus Schleif- und Poliermaschinen echte Alleskönner. Je nach Werkzeug können sie dann auch Arbeiten ausführen, wie zum Beispiel das Reinigen von Verschmutzungen, das schonende Entfernen von Folien auf lackierten Oberflächen, oder das punktuelle Arbeiten mit speziell geformten Schleifstiften. Insgesamt sind der Arbeit mit modernen Geräten kaum noch Grenzen gesetzt. Mit dem passenden Zubehör können sogar Bohrmaschinen und Schrauber zu einem Ersatz für ein professionelles Schleifgerät werden. Diese Aufsätze ersparen so das lästige Schleifen per Hand und eignen sich insbesondere für Werkstätten, in denen Schleifarbeiten nur so unregelmäßig anfallen, dass sich die Anschaffung eines eigenen Geräts nicht lohnt.

0,00
0