Schlagschnurkreide
9 Artikel gefunden

Schlagschnurkreide

Bleistift und Zollstock sind für Handwerker zwar immer noch unentbehrliche Arbeitsmittel, aber bei vielen Arbeiten ist eine Schlagschnur mit Kreide die schnellere Alternative. Damit lassen sich auf allen Untergründen und in jeder Lage und an Wand, Boden und Decke ganz schnell alle wichtigen Linien ziehen. Aber Kreide ist nicht gleich Kreide und deshalb gibt es farbige Kreiden nicht nur für die verschiedenen Untergründe, sondern auch für unterschiedliche Anwendungen. Schon die übliche weiße Schlagschnurkreide ist wasserfest und gut haftend und ist auf dunklen Flächen, sowie grauen Betonflächen gut zu erkennen. Wer aber viel mit Gipskarton arbeitet und die Schlagschnurkreide beim Trockenbau einsetzt, greift dagegen zur farbigen oder schwarzen, statt zur weißen Kreide.

Schwarze Schlagschnurkreide ist besonders wasserfest und kann auch auf feuchten Untergründen eingesetzt werden, so wie es im Straßenbau oftmals vorkommt. Jede Kreide hat aber auch noch mehrere andere Vorzüge, die je nach Beruf und Handwerk eine wichtige Rolle spielen. Diese sind in praktischen Kunststoffdosen abgefüllt, die außerdem einen zweckmäßigen Verschluss zum besseren Nachfüllen haben. In diesen Kunststoffflaschen ist die Schlagschnurkreide gut aufgehoben und bleibt über lange Zeit trocken. Damit hat man auch als Heimwerker, der nur wenig Kreide benötigt, immer gebrauchsfähige Kreide in seiner Werkstatt.