Schimmel erkennen, beseitigen und vorbeugen!

Sie nehme einen muffigen Geruch wahr und haben dunkle Flecken an der Wand entdeckt? - Dann sollten Sie schnell reagieren! Um Schimmel gezielt zu behandeln, müssen Sie die Ursache erkennen, den Schimmel gezielt behandeln und für die Zukunft vorbeugen!


Der gebrauchsfertige Schimmel Entferner eignet sich zur Entfernung von Stockflecken, Schimmelpilzen und Bakterien. Der Reiniger ist geeignet für Wände, Decken, Fugen, Mauerwerk, Holz- sowie Kunststoffoberflächen im Innen- und Außenbereich. Besonders gut geeignet ist der Schimmel Entferner für Sanitär-, Sauna- und Schwimmbadbereich. Die hochkonzentrierte Aktiv-Chlor-Formel garantiert sofortige und nachhaltige Wirkung mit zusätzlichem Bleich-Effekt.


Wie entsteht Schimmel?

Der häufigste Grund von Schimmelbefall ist eine zu hohe Feuchtigkeit. Feuchtigkeit kann durch feuchte Wände, undichte Wasserleitungen, Bau- oder Sanierungsmängel, eine schlechte Wärmedämmung aber auch durch falsches Lüften und Heizen entstehen. Schimmelpilz-Sporen verbreiten sich über die Luft und bilden ein Myzel aus, wenn sie geeignete Lebensbedingungen vorfinden. Das Myzel besteht aus mikroskopisch kleinen, vielfach verzweigten Pilzfäden, den Hyphen, die sich kreisförmig ausbreiten.

Woran erkennt man Schimmel?

Bei Schimmel handelt es sich meist um dunkle Flecken. Typische Stellen sind Fensterleibungen, Silikonfugen im Bad, Ecken an den Außenwänden oder Wände hinter Möbeln. Mit dem Mikroskop ist zu erkennen, dass der Schimmelpilz aus zahlreichen feinen Fäden besteht. Diese Myzelien sind die eigentlichen Schimmelpilze. Sie können weißlich, grünlich, grau oder andersfarbig aussehen. Deutlich sichtbar sind demgegenüber meist lediglich die der Fortpflanzung dienenden Sporenträger, die Sporangien

Schimmel - eine Gefahr für Ihre Gesundheit

Schimmelbefall im Haus kann nicht nur hohe Entfernungs- bzw. Renovierungskosten zu Folge haben, sondern ist auch eine große Gefahr für ihre Gesundheit. Schimmelpilze sind Mikroorganismen, die eine Vielzahl unterschiedlicher Gifte, sogenannte Mykotoxine, produzieren. Schimmelpilzgifte können zu Atemwegsbeschwerden, Allergien, chronischem Schnupfen, Ausschlägen auf der Haut, Husten, Müdigkeit, Reizungen der Schleimhäute und vielen weiteren gesundheitlichen Risiken führen.


Gezielte Vorbeugung mit der Anti Schimmel Imprägnierung

Schimmel ist sehr hartnäckig und kann nach einem ersten Entfernen schnell wieder erscheinen. Deshalb ist es wichtig, die behandelte Oberfläche nochmals nachzubehandeln und für die Zukunft vorzubeugen.

Um einen langanhaltenden Schutz vor Schimmel, Pilzen und Sporen zu erzielen, sollten Sie die betroffene Fläche mit der Anti Schimmel Imprägnierung schützen. Die geruchlose und transparente Imprägnierung bietet einen Langzeitschutz und reduziert die Feuchtigkeitsaufnahme der behandelten Oberfläche.

Die Anti Schimmel Imprägnierung ist vielseitig einsetzbar und kann auf vielen Oberflächen im gesamten Wohnbereich angewendet werden. Dazu zählen Mauerwerk, Putz, Fugen, tapezierte sowie gestrichene Wände, Stein- und Holzoberflächen.