Sicherheitsspiegel und Verkehrsspiegel
4 Artikel gefunden

Werkstatt und Betriebseinrichtung bedeutet Ergonomie und Sicherheit

Eine Werkstatt wird meist gewerblich genutzt und sollte deshalb vorwiegend ein problemloses und schnelles Arbeiten gewährleisten. Um diese Anforderungen zu erfüllen, müssen auch geltende Sicherheitsrichtlinien eingehalten werden. Eine funktional eingerichtete Werkstatt sorgt für eine angenehme Arbeitsatmosphäre und repräsentiert den Betrieb in der Außendarstellung. Beispielsweise schont der richtige Bodenbelag den Boden, aber durch die Anschaffung von Anti-Ermüdungsmatten kann die Rückenmuskulatur der Mitarbeiter geschont werden, die an ihrem Arbeitsplatz lange stehen müssen. Werkzeuge , Maschinen, Geräte wie Montagewagen mit Systemeinrichtungen sollten ergonomisch vorteilhaft gestaltet sein. Dazu zählen handlich angeordnete Griffe oder höhenverstellbare Arbeitsflächen. Dadurch können Fehlzeiten gesenkt und die Produktivität gesteigert werden. Vorteilhaft ist es ebenfalls, wenn sich an jeder Arbeitsstätte ausreichender Stauraum für das Werkzeug oder andere Gerätschaften befindet, zum Beispiel ausreichende Werkzeug- oder Werkstattschränke. Um für die nötige Mobilität zu sorgen, sollten Montage- oder Werkstattwagen bereit stehen. Ein großer Aspekt dient der Sicherheit der Mitarbeiter, die zum Beispiel durch Industriematten vor einem Ausrutschen auf nassem Untergrund gehindert werden. Heutzutage muss eine Werkstatt nicht grau und trist aussehen. Mittlerweile sind fast alle Einrichtungsgegenstände sind in schönen unterschiedlichen Farben erhältlich und können jederzeit erweitert und angepasst werden. Unter der Rubrik „Werkstatteinrichtung“ können Sie sich in unserem Onlineshop unser umfangreichen Angebot ansehen.

Verkehrsspiegel und Sicherheitsspiegel müssen sein

Auf dem Werksgelände und in der Werkstatt sorgen Verkehrs- und Sicherheitsspiegel für eine gute Übersicht und die Sicherheit der Mitarbeiter und Besucher. In den engen Werkshallen, in kleineren Werkstätten oder im Außenbereich sind Verkehrsflächen oft nur schwer einsehbar, weil auch abgestellte Geräte, Material oder andere Fahrzeuge die Sicht behindern. Falls Mitarbeiter schwere Lasten tragen oder sie auf dem Gabelstapler sitzen, ist die Übersicht noch mehr eingeschränkt, so dass das Anbringen von Verkehrs- und Sicherheitsspiegeln an markanten Stellen auf jeden Fall sinnvoll ist. Darüber hinaus erleichtert es auch die Arbeit des Pförtners, weil er das Werksgelände besser einsehen und vor unberechtigten Besuchern schützen kann.