Werkzeugwagen
19 Artikel gefunden

Wissenswertes über Werkzeugwagen

Zur Werkstattausstattung gehört unter anderem ein Werkstattwagen, auch Werkzeugwagen genannt, um die zahlreichen Werkzeuge fachgerecht aufzubewahren. Sie verfügen über spezielle, dafür vorgesehene Ablagen, um alle Werkzeuge gut sortiert und griffbereit im Wagen unterzubringen. Ein Werkzeugwagen ist eine Werkzeugkiste aus Metall oder Kunststoff mit geschlossenen Seiten auf vier Rädern. Die Fächer können wie Schubladen herausgezogen werden und der Werkzeugwagen kann je nach Modell sicher vor Diebstahl verschlossen werden. Durch ein Ordnungssystem mit vorgegebenen Formen wird das Einsortieren von Schraubenziehern, Ringschlüssel, Nüssen und vielem mehr erleichtert. Auf dem Werkzeugwagen ist eine gummierte Ablagefläche angebracht, die das Werkzeug vor Wegrollen sichert oder als Vielzweckunterlage genutzt werden kann. Bei einem Werkzeugwagen steht zum Arbeiten immer das komplette Werkzeug zur Verfügung und muss nicht zusammengesucht werden. Es kann auch nichts vergessen werden, weil es normalerweise nach der Benutzung gesäubert und zurückgelegt wird. Es gibt bestückte (mit Werkzeug) und unbestückte (ohne Werkzeug) Werkzeugwagen, die je nach den individuellen Bedürfnissen ausgestattet und erweitert werden können. Vor allem in gewerblichen Betrieben muss die Sicherheitsnorm eingehalten werden, die verhindert, dass bei mehreren gleichzeitig ausgezogenen Schubladen der Wagen umkippt und Verletzungen verursacht. Das kann zum Beispiel durch ein System verhindert werden, dass nur das Öffnen von jeweils einer Schublade erlaubt.

Bei der Ausstattung mit Werkzeug Belastungsgrenzen einhalten

Falls Sie sich zum Kauf eines Werkzeugwagens, zum Beispiel Supercaddy 1220 von Elora aus unserem Onlineshop, entscheiden, sollten Sie bei der Bestückung die angegeben Belastungsgrenzen einhalten, weil Sie sonst bei einem Unfall Ihren Versicherungsschutz gefährden. Wir empfehlen die schweren und sperrigen Materialien im unteren Bereich unterzubringen. Unser Wagen verfügt unter anderem über Ablagen aus ABS-Kunststoff mit 3 Kleinteilefächern, 4 Schraubendreherablagen, 3 Dosenhaltern, Seiten- und Rückwände mit Lochung, um Werkzeuge zu befestigen, Zentralverriegelung mit Zylinderschloss, herausnehmbaren Schubladen und zwei gebremsten Lenkrädern mit Doppelstopp. Als Zubehör bieten wir beispielsweise einen Papierkorb, Papierrollenhalter, Fachteilerset, Ablageschalen und Schubladeneinteiler an.