Versandkostenfrei ab 50€(DE)
100 Tage Rückgaberecht
Rechnungs- & Ratenkauf

Laser-Entfernungsmesser

Angezeigte Artikel: 13 von 13

Ein Laser Entfernungsmesser funktioniert, indem er einen Laserstrahl auf das Zielobjekt richtet und die Zeit misst, die benötigt wird, um vom Gerät zum Ziel und zurückzugelangen. Anhand dieser gemessenen Zeit wird dann die Entfernung zum Ziel berechnet. Das Gerät sendet einen kurzen Lichtimpuls aus, der auf das Ziel trifft und reflektiert wird. Durch die Messung der Zeit, die das Licht benötigt, um zurückzukehren, kann der Entfernungsmesser die Distanz präzise bestimmen.

Die meisten Laser Entfernungsmesser verwenden einen Infrarotlaser, der für das menschliche Auge unsichtbar ist. Diese Laserstrahlen sind ideal für präzise Messungen und haben eine hohe Reichweite.

Ja, die meisten Laser Entfernungsmesser sind augensicher, wenn sie gemäß den Herstelleranweisungen verwendet werden. Sie emittieren normalerweise nur kurze Laserpulse mit niedriger Leistung, die für das menschliche Auge unsichtbar sind und keine Gefahr darstellen, solange sie nicht direkt in die Augen gerichtet werden.

Die Wahl zwischen einem Laser Entfernungsmesser und einem GPS hängt von den individuellen Bedürfnissen und den Anforderungen der jeweiligen Situation ab. Laser Entfernungsmesser bieten oft eine höhere Genauigkeit für präzise Messungen auf kurze bis mittlere Distanzen, während GPS-Geräte eine größere Reichweite haben und nützlich für die Navigation über große Entfernungen sind.

Die Genauigkeit von Laserentfernungsmessern kann je nach Modell und Hersteller variieren, liegt jedoch in der Regel im Bereich von wenigen Millimetern bis zu einigen Zentimetern. Hochwertige Geräte bieten in der Regel eine höhere Genauigkeit und sind für präzise Messungen geeignet.

Um mit einem Laser Entfernungsmesser zu messen, zielst du einfach mit dem Gerät auf das gewünschte Ziel und drückst den Messknopf. Das Gerät sendet dann einen Laserstrahl aus und misst die Zeit, die das Licht benötigt, um zum Ziel und zurückzukehren. Die gemessene Entfernung wird dann auf dem Display angezeigt.

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.werkstatt-king.de/akku-elektrowerkzeuge/lasermessung/laser-entfernungsmesser/#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Wie funktioniert ein Laser Entfernungsmesser?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Ein Laser Entfernungsmesser funktioniert, indem er einen Laserstrahl auf das Zielobjekt richtet und die Zeit misst, die ben\u00f6tigt wird, um vom Ger\u00e4t zum Ziel und zur\u00fcckzugelangen. Anhand dieser gemessenen Zeit wird dann die Entfernung zum Ziel berechnet. Das Ger\u00e4t sendet einen kurzen Lichtimpuls aus, der auf das Ziel trifft und reflektiert wird. Durch die Messung der Zeit, die das Licht ben\u00f6tigt, um zur\u00fcckzukehren, kann der Entfernungsmesser die Distanz pr\u00e4zise bestimmen."}},{"@type":"Question","name":"Welche Art von Laser verwenden Entfernungsmesser?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Die meisten Laser Entfernungsmesser verwenden einen Infrarotlaser, der f\u00fcr das menschliche Auge unsichtbar ist. Diese Laserstrahlen sind ideal f\u00fcr pr\u00e4zise Messungen und haben eine hohe Reichweite."}},{"@type":"Question","name":"Sind Laser Entfernungsmesser augensicher?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Ja, die meisten Laser Entfernungsmesser sind augensicher, wenn sie gem\u00e4\u00df den Herstelleranweisungen verwendet werden. Sie emittieren normalerweise nur kurze Laserpulse mit niedriger Leistung, die f\u00fcr das menschliche Auge unsichtbar sind und keine Gefahr darstellen, solange sie nicht direkt in die Augen gerichtet werden."}},{"@type":"Question","name":"Sind Laser Entfernungsmesser besser als GPS?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Die Wahl zwischen einem Laser Entfernungsmesser und einem GPS h\u00e4ngt von den individuellen Bed\u00fcrfnissen und den Anforderungen der jeweiligen Situation ab. Laser Entfernungsmesser bieten oft eine h\u00f6here Genauigkeit f\u00fcr pr\u00e4zise Messungen auf kurze bis mittlere Distanzen, w\u00e4hrend GPS-Ger\u00e4te eine gr\u00f6\u00dfere Reichweite haben und n\u00fctzlich f\u00fcr die Navigation \u00fcber gro\u00dfe Entfernungen sind."}},{"@type":"Question","name":"Wie genau sind Laser Entfernungsmesser?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Die Genauigkeit von Laserentfernungsmessern kann je nach Modell und Hersteller variieren, liegt jedoch in der Regel im Bereich von wenigen Millimetern bis zu einigen Zentimetern. Hochwertige Ger\u00e4te bieten in der Regel eine h\u00f6here Genauigkeit und sind f\u00fcr pr\u00e4zise Messungen geeignet."}},{"@type":"Question","name":"Wie messe ich mit einem Laser Entfernungsmesser?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Um mit einem Laser Entfernungsmesser zu messen, zielst du einfach mit dem Ger\u00e4t auf das gew\u00fcnschte Ziel und dr\u00fcckst den Messknopf. Das Ger\u00e4t sendet dann einen Laserstrahl aus und misst die Zeit, die das Licht ben\u00f6tigt, um zum Ziel und zur\u00fcckzukehren. Die gemessene Entfernung wird dann auf dem Display angezeigt."}}] }

Laser Entfernungsmesser: Präzise Messungen für präzise Ergebnisse

Der Begriff "Entfernungsmesser" suggeriert bereits, dass diese Geräte dazu dienen, Distanzen präzise zu bestimmen. Doch wie funktionieren sie eigentlich? Im Grunde genommen basiert ihr Funktionsprinzip auf der Nutzung von Laserlicht. Doch anders als es der Name vermuten lässt, wird nicht direkt die Entfernung durch den Laser gemessen. Vielmehr wird die Zeit gemessen, die das Laserlicht benötigt, um zum Zielobjekt zu gelangen und wieder zurückzukehren.

Wie funktioniert ein Laser Entfernungsmesser?

Ein Laser Entfernungsmesser sendet einen kurzen Lichtimpuls aus, der auf den Zielpunkt trifft und von dort reflektiert wird. Anhand der gemessenen Zeit, die das Licht für den Hin- und Rückweg benötigt, wird dann die Entfernung zum Zielobjekt berechnet. Aufgrund der extrem hohen Geschwindigkeit des Lichts erfolgen diese Messungen innerhalb von Sekundenbruchteilen, was eine äußerst präzise Bestimmung der Distanz ermöglicht.

Vielseitige Entfernungsmesser: Laser vs. Ultraschall

Neben den weit verbreiteten Laser Entfernungsmessern gibt es auch noch eine alternative Technologie: Ultraschallentfernungsmesser. Während Lasergeräte Lichtimpulse nutzen, die vom Ziel reflektiert werden, senden Ultraschallentfernungsmesser Schallwellen aus und messen die Zeit, die diese für den Hin- und Rückweg benötigen, um die Distanz zu bestimmen. Ultraschallentfernungsmesser haben jedoch einen deutlichen Nachteil gegenüber ihren laserbasierten Gegenstücken: ihre Genauigkeit. Im Gegensatz zu einem präzisen Laserstrahl breitet sich der von Ultraschallgeräten erzeugte Kegel mit zunehmender Entfernung aus. Das bedeutet, dass mit steigender Distanz auch der Durchmesser des Kegels zunimmt, was zu größeren Ungenauigkeiten bei der Messung führen kann. Diese Eigenschaft macht Ultraschallentfernungsmesser besonders anfällig für Abweichungen bei größeren Entfernungen und in Umgebungen mit unregelmäßigen Oberflächen. 

Vorteile eines Laser Entfernungsmesser s gegenüber anderen Messmethoden

Die Verwendung von Laserlicht bietet somit zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Messmethoden. Zum einen ermöglicht es eine deutlich genauere Messung, da der Laserstrahl sehr fokussiert und direkt auf das Ziel ausgerichtet werden kann. Zum anderen ist die Messung unabhängig von äußeren Einflüssen wie Wind, Oberflächen oder Lichtverhältnissen, die bei anderen Messmethoden die Ergebnisse beeinträchtigen könnten.

Reichweite: Passend für die geplante Anwendung

Beim Erwerb eines Laser Entfernungsmessers ist es entscheidend, die Reichweite des Geräts im Blick zu behalten. Während für den Gebrauch im Innenbereich ein Modell mit geringer Reichweite ausreichen mag, ist für Arbeiten im Freien eine größere Reichweite unerlässlich. Eine begrenzte Reichweite kann auf einen weniger leistungsstarken Laser hinweisen, der möglicherweise Schwierigkeiten bei der Messung bei hellem Tageslicht verursachen kann.

Genauigkeit: Präzise Messergebnisse sicherstellen

Ein weiteres zentrales Kriterium ist die Genauigkeitsangabe des Laser Entfernungsmessers. Jedes Gerät weist eine gewisse Toleranz auf, die vom Hersteller angegeben wird. Im Allgemeinen gilt: Je geringer die Toleranz, desto präziser sind die Messergebnisse. Hochwertige Modelle bieten oft eine Genauigkeit von ± 1,5 Millimetern, während weniger präzise Geräte eine Toleranz von bis zu ± 3,0 Millimetern aufweisen können. Die Relevanz dieser Genauigkeit hängt von den spezifischen Anforderungen des Anwenders ab.

Schutzklasse: Robustheit für den Einsatz in verschiedenen Umgebungen

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Schutzklasse des Laser Entfernungsmessers, die Auskunft über die Widerstandsfähigkeit des Geräts gegenüber Staub und Wasser gibt. Hochwertige Modelle verfügen oft über eine entsprechende Schutzklasse, die durch IP-Codes dargestellt wird. Dabei steht die erste Zahl für den Schutz vor Staub und die zweite Zahl für den Schutz vor Wasser. Eine höhere Zahl bedeutet einen besseren Schutz. Insbesondere in anspruchsvollen Umgebungen ist es ratsam, auf einen Laser Entfernungsmesser mit einer hohen Schutzklasse zu setzen, um eine zuverlässige Funktionalität und Langlebigkeit des Geräts sicherzustellen.

Funktionen des Laser Entfernungsmessers: Mehr als nur Messen

Ein Laser Entfernungsmesser ist mehr als nur ein einfaches Messinstrument. Neben der Grundfunktion, die Entfernung per Knopfdruck zu messen, bieten die meisten Geräte eine Vielzahl weiterer nützlicher Funktionen, die dich bei deiner Arbeit unterstützen können.

  • Einzelmessungen und Dauermessung für kontinuierliche Messungen: Kontinuierliche Messung ermöglicht es, Veränderungen sofort zu erfassen, ohne den Messvorgang jedes Mal neu starten zu müssen.
  • Speicherfunktion für Minimal- und Maximalwerte: Während der Dauermessung werden die Messwerte nur angezeigt. Mit der Minimal/Maximal-Funktion kannst du jedoch die längste und kürzeste Distanz speichern und später darauf zugreifen.
  • Plus/Minus-Funktion für komplexe Berechnungen: Für die Verrechnung mehrerer Teilstrecken steht bei manchen Geräten eine Plus/Minus-Funktion zur Verfügung. Diese ermöglicht es, Hindernisse zu berücksichtigen und Teilstrecken hinzuzufügen oder abzuziehen.
  • Flächen- und Volumenberechnung für einfache Messungen: Die Berechnung von Flächen und Volumen aus zwei oder drei gemessenen Werten gehört zu den grundlegenden Funktionen eines Laser Entfernungsmessers. 
  • Integrierte Wasserwaage und digitale Neigungsmesser für präzise Messungen
  • Pythagoras-Messung für indirekte Messungen: Mit der Pythagoras-Messung kannst du indirekte Messungen durchführen, indem du ein rechteckiges Dreieck bildest und die Entfernungen zu verschiedenen Punkten misst.
  • Absteckfunktion für präzises Markieren: Die Absteckfunktion ermöglicht es, einen zu messenden Wert einzugeben und ein Signal ertönt, wenn dieser Wert erreicht wird.

Mit diesen vielfältigen Funktionen ist ein Laser Entfernungsmesser ein unverzichtbares Werkzeug für Bau- und Renovierungsprojekte sowie für zahlreiche andere Anwendungen, bei denen präzise Messungen erforderlich sind.