Versandkostenfrei ab 50€(DE)
100 Tage Rückgaberecht
Rechnungs- & Ratenkauf

Akkuschrauber

Angezeigte Artikel: 21 von 61

Die Ampere-Stunden (Ah) geben die Kapazität des Akkus an. Für durchschnittliche Heimwerkerprojekte reicht oft eine Kapazität zwischen 1,5 Ah und 3 Ah aus. Bei intensiver Nutzung oder längeren Projekten kann ein höherer Ah-Wert sinnvoll sein.

Die Leistung wird in Watt (W) gemessen. Eine ausgewogene Leistung im Bereich von 12V bis 18V ist für die meisten Heimwerkerarbeiten ausreichend. Profis, die schwerere Aufgaben bewältigen, könnten zu einem Akkuschrauber 18V oder einem Akkuschrauber mit höherer Leistung, beispielsweise 36V, greifen.

Achte auf Drehmoment (Nm) für Schraubarbeiten, Drehzahl (U/min) für die Anpassung an verschiedene Materialien, ergonomisches Design für komfortables Arbeiten, den Akkutyp (vorzugsweise Lithium-Ionen), und überprüfe, ob der Akkuschrauber Zubehör wie Bits und Bohrer enthält. Teste den Akkuschrauber, um sicherzustellen, dass er deinen Anforderungen entspricht.

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.werkstatt-king.de/akku-elektrowerkzeuge/schraub-bohrwerkzeuge/akkuschrauber/#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Wie viel Ah sollte ein Akkuschrauber haben?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Die Ampere-Stunden (Ah) geben die Kapazit\u00e4t des Akkus an. F\u00fcr durchschnittliche Heimwerkerprojekte reicht oft eine Kapazit\u00e4t zwischen 1,5 Ah und 3 Ah aus. Bei intensiver Nutzung oder l\u00e4ngeren Projekten kann ein h\u00f6herer Ah-Wert sinnvoll sein."}},{"@type":"Question","name":"Welche Leistung braucht ein guter Akkuschrauber?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Die Leistung wird in Watt (W) gemessen. Eine ausgewogene Leistung im Bereich von 12V bis 18V ist f\u00fcr die meisten Heimwerkerarbeiten ausreichend. Profis, die schwerere Aufgaben bew\u00e4ltigen, k\u00f6nnten zu einem Akkuschrauber 18V oder einem Akkuschrauber mit h\u00f6herer Leistung, beispielsweise 36V, greifen."}},{"@type":"Question","name":"Auf was sollte man bei einem Akkuschrauber achten?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Achte auf Drehmoment (Nm) f\u00fcr Schraubarbeiten, Drehzahl (U\/min) f\u00fcr die Anpassung an verschiedene Materialien, ergonomisches Design f\u00fcr komfortables Arbeiten, den Akkutyp (vorzugsweise Lithium-Ionen), und \u00fcberpr\u00fcfe, ob der Akkuschrauber Zubeh\u00f6r wie Bits und Bohrer enth\u00e4lt. Teste den Akkuschrauber, um sicherzustellen, dass er deinen Anforderungen entspricht."}}] }

Akkuschrauber – Dein flexibler Begleiter für jede Schraub- und Bohraufgabe

Du stehst vor dem Aufbau eines neuen Regals, möchtest endlich das Bild an der Wand befestigen oder planst professionelle Bohrarbeiten auf der Baustelle? Ein Akkuschrauber inklusive Ladegerät ist das ideale Werkzeug, das du jederzeit und überall flexibel einsetzen kannst. Marken wie RYOBI, Milwaukee, HIKOKI und DeWALT bieten eine Vielzahl von Modellen für Heimwerker und Profis an, die sich nicht nur in der Leistung, sondern auch im Preis unterscheiden.

Arten von Akkuschraubern im Überblick

Akkuschrauber lassen sich in vier Hauptkategorien unterteilen:

  • Akkuschrauber: Ein Akkuschrauber ist ein handgehaltenes Elektrowerkzeug, das für das Eindrehen und Lösen von Schrauben konzipiert ist. Er verfügt über einen integrierten Akku, der eine kabellose und flexible Anwendung ermöglicht. 
  • Akku-Bohrschrauber: Der Akku-Bohrschrauber ist eine erweiterte Version des Akkuschraubers und ermöglicht neben dem Schrauben auch das Bohren. Mit einem Schnellspannbohrfutter können verschiedene Bohrer schnell gewechselt werden. 
  • Akku-Schlagschrauber: Der Akku-Schlagschrauber ist darauf ausgelegt, hohe Drehmomente zu erzeugen und eignet sich besonders für anspruchsvolle Schraub- und Montagearbeiten. Im Gegensatz zum herkömmlichen Akkuschrauber verfügt der Schlagschrauber über eine zusätzliche Schlagfunktion, die bei festsitzenden Schrauben oder Muttern extra Kraft bietet. 
  • Akku-Schlagbohrschrauber: Der Akku-Schlagbohrschrauber vereint die Funktionen des Akku-Bohrschraubers und des Akku-Schlagschraubers. Neben dem Schrauben und Bohren verfügt er über eine Schlagfunktion, die ihn auch für das Bohren in harten Materialien wie Beton geeignet macht. 

Alle vier Werkzeuge ermöglichen das Eindrehen von Schrauben, während Akku-Bohrschrauber zusätzlich das Bohren ermöglichen. Der Hauptunterschied liegt in der Leistung, dem Drehmoment und der Drehzahl, abhängig von den Aufgaben, die du damit erledigen möchtest.

Akkuschraubern im Überblick

Wenn du nach einem handlichen Helfer für kleinere Arbeiten im Haushalt suchst, ist ein Akkuschrauber die ideale Wahl. Mit seinem geringen Gewicht und handlichen Design ist er unverzichtbar für Arbeiten wie das Zusammenbauen von Regalen. Dank des vergleichsweise niedrigen Preises sind Geräte von Marken wie RYOBI und Milwaukee für nahezu jeden erschwinglich. 

Akku-Bohrschraubern im Überblick

Im Gegensatz zu einfachen Akkuschraubern bieten Akku-Bohrschrauber mit Schnellspannbohrfutter die Möglichkeit, verschiedene Bohrer aufzunehmen und somit ihr Einsatzgebiet zu erweitern. Je anspruchsvoller die Aufgaben, desto höher sollte das Drehmoment sein. Hier gilt: Achte auf die Leistung!

Akku-Schlagschraubern und Akku-Schlagbohrschraubern im Überblick

Für größere Projekte, festsitzende Schrauben und professionelle Schraubarbeiten sind Akku-Schlagschrauber die richtige Wahl. Sie bieten deutlich mehr Kraft und können sogar Muttern lösen. Akku-Schlagbohrschrauber sind wahre Multitalente und eignen sich besonders im professionellen Bereich.

Den perfekten Akkuschrauber finden

Akkuschrauber sind vielseitige Helfer bei kleinen und großen Aufgaben, insbesondere beim Festziehen von Schrauben. Moderne Akkuschrauber zeichnen sich durch kurze Ladezeiten, lange Akkulaufzeiten und hohe Kraft aus, um selbst professionellen Anforderungen gerecht zu werden. Einige Modelle verfügen über integrierte Lichtquellen für optimal ausgeleuchtete Arbeitsbereiche und ermöglichen den schnellen Wechsel von Aufsätzen für effizientes Arbeiten. Wähle deinen Akkuschrauber basierend auf Akkuleistung, Schraubkraft und Handlichkeit. Die Form und Größe des Schraubers ist ebenfalls wichtig, wenn du in schwer erreichbaren Ecken arbeiten möchtest. Für anspruchsvolle Aufgaben mit hoher Leistung empfehlen sich Modelle mit entsprechender Kraft, während kleinere und handliche Modelle für gelegentliche Arbeiten ideal sind. Mit einem Akku-Winkelschrauber erreichst du auch schwer zugängliche Stellen.

Akkuschrauber Kaufempfehlung

Beim Kauf eines Akku-Bohrschraubers sind mehrere Kriterien zu beachten:

  • Gewicht: Leichte Schrauber ermöglichen längeres Arbeiten, vor allem über Kopf.
  • Ergonomie: Das Gerät sollte gut in der Hand liegen und leicht zu handhaben sein.
  • Akkulaufzeit: Achte auf eine ausreichende Akkulaufzeit, abhängig von deinen Arbeitsanforderungen. Je nach Leistungsanspruch sollte ein passender Akku vorhanden sein.
  • Preis: Passende Geräte gibt es für verschiedene Budgets, auch von Top Marken wie RYOBI und Milwaukee gibt es bereits hochwertige Akkuschrauber für unter 100€.

Physikalische Eigenschaften bei Akkuschraubern

Die physikalischen Eigenschaften Drehmoment, Drehzahl, Spannung und Leistung spielen eine entscheidende Rolle bei der Funktionalität und Leistungsfähigkeit eines Akkuschraubers:

  • Drehmoment: Die wichtigste Kennzahl, gemessen in Newtonmetern (Nm). Ein höheres Drehmoment bedeutet, dass der Akkuschrauber in der Lage ist, Schrauben mit mehr Widerstand zu bewegen oder in härtere Materialien einzudringen. 
  • Drehzahl: Die Leerlauf-Drehzahl gibt an, wie schnell sich das Bohrfutter dreht. Die Drehzahl beeinflusst die Effizienz des Schraubvorgangs. Höhere Drehzahlen eignen sich gut für leichtere Materialien, während niedrigere Drehzahlen für härtere Materialien geeignet sind. Die Wahl der richtigen Drehzahl hängt von der Art der Arbeit ab.
  • Spannung: Die Spannung des Akkus in Volt. Eine höhere Spannung bedeutet normalerweise eine höhere Leistungsfähigkeit des Akkuschraubers. Profimodelle haben oft eine höhere Spannung, was ihnen mehr Kraft verleiht. Für gelegentliche Heimwerkerarbeiten können jedoch auch Modelle mit niedrigerer Spannung ausreichen.
  • Leistung: Die Wattzahl gibt an, wie viel Energie der Schrauber übertragen kann. Die Leistung hängt von Drehmoment und Drehzahl ab. Ein Akkuschrauber mit hoher Leistung ist in der Lage, Aufgaben effizient zu erledigen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Leistung nicht nur von der Spannung, sondern auch von der Effizienz des Gesamtsystems, einschließlich Getriebe und Motor, beeinflusst wird.

Akkuschrauber 18V: Kraftvoll und leistungsstark

Akkuschrauber mit 18V bieten eine beeindruckende Leistung und sind ideal für anspruchsvolle Anwendungen. Mit höherer Spannung kommt mehr Drehmoment, was diese Modelle besonders effektiv bei schweren Schraub- und Bohraufgaben macht. Profis und erfahrene Heimwerker schätzen die maximale Power, die ein Akkuschrauber 18V bietet. Diese Geräte eignen sich hervorragend für den Einsatz auf Baustellen und Projekten, bei denen eine hohe Leistung erforderlich ist.

Vorteile von Akkuschraubern 18 Volt:

  • Maximale Leistung und Drehmoment.
  • Ideal für anspruchsvolle Schraub- und Bohraufgaben.
  • Schnelle Arbeitsgeschwindigkeiten für effizientes Arbeiten.
  • Flexibilität bei unterschiedlichen Materialien.

Akkuschrauber 12V: Kompakt und handlich

Die Akkuschrauber mit 12V sind die perfekte Wahl für Anwender, die Wert auf Kompaktheit und Handlichkeit legen. Mit ihrer leichteren Bauweise sind diese Modelle ideal für den Einsatz im Haushalt, Garten und DIY-Bereich. Sie sind benutzerfreundlich, einfach zu handhaben und perfekt für alltägliche Schraub- und Bohraufgaben geeignet. Die Akkuschrauber 12 Volt bieten ausreichend Leistung für die meisten Heimwerkerprojekte und sind eine großartige Option für Anfänger und Gelegenheitsnutzer.

Vorteile von Akkuschraubern 12V:

  • Kompakte Größe und leichtes Gewicht für bequeme Handhabung.
  • Vielseitig einsetzbar im Haushalt, Garten und Hobby.
  • Ideal für alltägliche Schraub- und Bohraufgaben.
  • Benutzerfreundlich und einfach zu bedienen.

Zubehör moderner Akkuschrauber

Mit dem passenden Zubehör kannst du deinen Akkuschrauber sinnvoll erweitern. Ein Ersatzakku ermöglicht längere Einsätze ohne Unterbrechung, Schnellladegeräte sorgen für effiziente Aufladung der Akkus. Integrierte LED-Lampen verbessern die Sichtverhältnisse bei der Arbeit, und umfangreiche Bit-Sets erweitern die Einsatzgebiete von Akkuschraubern. Wer zusätzliche Power und solide Bohrmöglichkeiten benötigt, setzt auf einen Akkubohrschrauber als Alternative zu herkömmlichen Bohrmaschinen & Schlagbohrmaschinen.

Akkuschrauber online kaufen

In keiner gut sortierten Heimwerkstatt sollte ein Akkuschrauber fehlen. Selbst wenn du dich nicht als leidenschaftlichen Heimwerker betrachtest, ist ein akkubetriebener Schrauber eine komfortable Hilfe. In unserem Sortiment findest du eine riesige Auswahl an leistungsstarken und zuverlässigen Qualitätsprodukten wie HIKOKI Akkuschrauber, RYOBI Akkuschrauber oder DeWALT Akkuschrauber. Egal, ob du nach einem Gerät für den Hausgebrauch oder einem Profi-Modell suchst, auf werkstatt-king.de wirst du fündig. Nutze die praktischen Filter, um schnell den richtigen Akkuschrauber basierend auf Akkukapazität, -typ oder Bohrfutter zu finden. Oder gönn die ein praktisches Akkuschrauber Set im Angebot, diese Werkzeug-Sets beinhalten einen hochwertigen Akkuschrauber und passendes Zubehör, wodurch sie ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis bieten.