Versandkostenfrei ab 50€(DE)
100 Tage Rückgaberecht
Rechnungs- & Ratenkauf

Kalkputz & Zementmörtel

Kalkputz & Zementmörtel bei werkstatt-king.de
Angezeigte Artikel: 21 von 30

Kalkputz & Zementmörtel

Dass das Kolosseum auch nach 2.000 Jahren noch aussieht wie neu, liegt am Kalkmörtel, mit dem es damals aufgebaut wurde. Dass Neuschwanstein ein traumhaftes Märchenschloss bleibt, dafür sorgen die Restaurateure. Und auch die Firma ZKW Otterbein aus Großenlüder hat mit ihren Kalkprodukten dazu ihren Beitrag geleistet. Dass auch dein Zuhause im neuen Glanz erstrahlt, dafür kannst du dich selbst ins Zeug legen – wenn du etwas Grundlagenwissen hast. Oder du beauftragst eine Firma, die dich dabei unterstützt. Kalk ist faszinierend, Kalk ist genial. Mit diesem einzigartigen Naturprodukt lässt sich so viel machen, dass man sich vor dem Start erst mal in Ruhe einen Überblick verschaffen muss.

Kalk ist ein wahres Wundermittel

Warum überhaupt Kalkputz? Ganz einfach. In deinen eigenen vier Wänden möchtest du dich wohlfühlen, ankommen und abschalten. Und das gelingt am besten, wenn dein Haus deine Bedürfnisse und Wünsche optimal erfüllt. Kalkputze unterstützen dich dabei auf die beste Art und Weise: Als Baustoff bewirkt Kalk eine gesundes Raumklima, weil der berüchtigte Schimmel und Mikroorganismen auf der Oberfläche keine Lebensgrundlage finden. Gerade für Allergiker ist das sehr wichtig. Kalk ist so vielseitig wie ein Würfel: er ist hoch dampfdiffusionsoffen, alkalisch und sorptionsbeständig, d. h. er nimmt Schadstoffe aus der Luft auf und neutralisiert sie. Kalkputz ist generell eine gute Entscheidung für jeden Eigenheimbesitzer, der Wert auf ein wohngesundes und ökologisches Zuhause legt. Für Fachwerkbesitzer ist Kalk der beste Ritter im Kampf gegen Fäule. Weil er Feuchtigkeit aufnehmen und speichern kann, schützt er die betagten Balken. Wenn du Kalkputze von Otterbein verwendest, baust du auf etwas, was sich seit Jahrtausenden bewährt hat: von der Römerzeit über das Mittelalter bis heute.

Was bedeutet diffusionsoffen?

Die in einem Haus lebenden Menschen geben beim Atmen, Kochen, Schwitzen oder Duschen Feuchtigkeit ab. Die Feuchtigkeit muss dann einen unterschiedlich starken Widerstand überwinden, um in den Putz oder einen anderen Baustoff eindringen zu können. Diesen Widerstand kann man mit einer 100 cm dicken Luftschicht vergleichen. Er wird in µ angegeben. Je kleiner dieser Wert ist, umso diffusionsoffener ist der Putz – das heißt, umso leichter kann die Feuchtigkeit in den Putz eindringen. Diese Widerstandszahl multipliziert man dann mit der Dicke des Putzes (in Metern) und erhält den sogenannten SD-Wert (in Metern). Dieser gibt an, wie dampfdurchlässig ein Baustoff ist. Je höher dieser Wert, desto weniger Feuchtigkeit dringt in das Material ein. Ab einem Wert von 1500 m kann kein Dampf mehr diffundieren. In der Baupraxis orientiert man sich an den folgenden Messwerten:

  • dampfdiffusionsoffen: unter 2 m
  • Dampfbremse: 2 bis 1.500 m
  • Dampfsperre: über 1.500 m
Der CALCEA® Kalkfeinputz beispielsweise besitzt eine Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl von < 8. Bei einem Putzauftrag von 3 mm (0,003 m) kommt man hier auf einen SD-Wert von < 0,024 m (8*0,003). Dieser Putz ist also sehr diffusionsoffen.

Was ist Natürlich Hydraulischer Kalk?

Natürlich Hydraulischer Kalk (NHL) wird aus einem besonderen Kalkstein hergestellt. Er besteht aus Kalkhydrat und hydraulischen Bestandteilen, die für einen frühzeitigen Erhärtungsbeginn sorgen, ohne die positiven Eigenschaften des Kalks zu beeinträchtigen. Die Firma Otterbein aus Großenlüder ist als einziger Hersteller in Deutschland in der Lage Natürlich Hydraulischen Kalk bis zur höchsten Festigkeitsklasse NHL 5 herzustellen. Dies ist in der Tat eine Besonderheit. In unserem Sortiment findest du Kalk-Zemente, Kalk-Putze und Kalk-Mörtel für jede Anwendung sowie mineralische Anstriche. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf dem konventionellen und ökologischen Hausbau sowie auf der Sanierung historischer Gebäude, zum Beispiel von Fachwerk. Die erstklassigen Kalkputze, Kalkmörtel und Kalk-Anstriche der CALCEA®- und CAREMA®-Reihe sind frei von Zement oder synthetischen und organischen Bindemitteln und prädestiniert für gesundes Wohnen mit angenehmem Raumklima. Auch die Produkte zur Denkmalpflege, wie z. B. der historische Mauer- und Fugenmörtel, besteht aus Natürlich Hydraulischem Kalk.

Dämmputze

Die Dämmputze der Firma Otterbein sind rein mineralisch und für die unterschiedlichsten Bereiche und Untergründe geeignet. Insbesondere ein Fachwerkhaus zu dämmen ist nicht ganz einfach, wenn man das stolze Fachwerk bewahren und schützen möchte. Unser Tipp: Kalkzement und Kalkzementputze solltest du für Fachwerk nicht verwenden, da der Zementanteil diese Putze unelastisch und diffusionsdichter machen. Kalk-Zementputz kann Feuchtigkeit also nicht so gut regulieren, wie reiner Kalkputz oder die Kalkputze in unserem Sortiment. Es gibt dafür aber Spezialprodukte: Für die Wände ist der CALCEA® Kalkdämmputz Innen eine gute Wahl und für die Fassaden der CALCEA® Kalkdämmputz Außen. Beide besitzen eine Wärmeleitfähigkeit von gerade mal 0,08 W/(m∙Kelvin). Zum Vergleich: Leichtbeton besitzt eine Wärmeleitfähigkeit zwischen 1,6 und 0,39 W/(m∙Kelvin). Mit dem CALCEA® Kalkdämmputz erhöhst du deine Dämmung und das Mauerwerk bleibt gleichzeitig diffusionsoffen. Selbstverständlich kannst du damit auch dein Massivhaus dämmen.

Was ist die Wärmeleitfähigkeit?

Die Wärmeleitfähigkeit λ gibt an, wie schnell die Wärme von der warmen Seite eines Stoffes zur kälteren Seite abgeleitet wird. Sie wird in W/(Meter∙Kelvin) angegeben. Je kleiner der Wert ist, desto weniger Wärme geht verloren und umso besser ist das Dämmvermögen.

Kalkputze

Du möchtest es in deinem Massivhaus wohnlich warm haben und die Raumluft soll angenehm gesund sein? Dann solltest du kapillaraktive und diffusionsoffene Dämmstoffe verwenden, zum Beispiel Perlite-Dämmplatten, und diese mit dem CALCEA® Kalk-Klebe- und Armierungsmörtel sicher anbringen. Damit sitzen deine Dämmstoffe so fest an der Wand wie die Zinnen auf einem Schlossturm. Bei besonders herausfordernden Untergründen wie Betonflächen, Holzweichfaserplatten und nicht saugenden Steinen empfehlen wir den CALCEA® Kalk-Haft-Putz, den du wie einen Vorspritzmörtel aufbringen kannst. Damit erhältst du eine deutlich griffigere Oberfläche für nachfolgende Putze. Dein ausreichend gedämmtes Massivhaus kannst du mit CALCEA® Kalkgrundputz verputzen und anschließend einen Oberputz verwenden, zum Beispiel unseren CALCEA® Kalkfeinputz. Der CALCEA® Kalkgrundputz ist auch sehr gut fürs Bad geeignet. Da er Feuchtigkeit aufnimmt und Schimmel keine Grundlage bietet, ist er dafür geschaffen wie der Thron fürs Schloss. Du willst den CALCEA® Grundputz fliesen? Das geht: Fliesen + Fliesenkleber + Fugenmasse sollten dann aber ein Gesamtgewicht von 25 kg/m² nicht überschreiten. Auch für Lehm-Liebhaber haben wir etwas im Sortiment: CAREMA® Kalk-Lehm-Grundputz und CAREMA® Kalk-Lehm-Feinputz für eine edle Oberfläche.

Kalkspachtel

Spachtel dienen der Veredelung von Oberflächen. Mit den CALCEA® Kalkspachtel Fein und CALCEA® Kalkspachtel Grob werden deine Wände so glatt wie ein ruhiger See. Damit lässt sich auch sehr gut eine Spachteltechnik anwenden, die dein Zuhause stilvoll in Szene setzt. Mit dem CALCEA® Kalk-Glanzspachtel erhält deine Wand außerdem einen seidigen Glanz. Wenn du im Innenbereich Kalkfarbe auf einem nicht saugenden Untergrund aufbringen möchtest, zum Beispiel auf organisch gebundenen Altanstrichen oder auf Gipskartonplatten, kannst du als Haftbrücke die CALCEA® Kalk Haft- und Grundierschlämme auftragen. Dann hält die Farbe. Eine Alternative dazu ist der OP Quarzgrund 69. Auch er wirkt als Haftbrücke und funktioniert vor allem bei stark saugenden und porösen Untergründen sehr gut.

Kalkfarbe

Farben wirken sich auf unsere Stimmung aus. Mit einer gut ausgewählten Farbe kannst du besser entspannen oder in deinem Büro kreativer arbeiten. Auch deinem Haus verleiht erst der richtige Farbton seinen einzigartigen Charakter. Um dein Zuhause ganz individuell gestalten zu können, findest du bei uns verschiedene Kalkfarben und Lasuren. Mit der CALCEA® Kalkfarbe wählst du ein hochwertiges Kalkprodukt für saugende Kalkuntergründe. Der letzte Anstrich soll einfach überstrichen werden oder der Untergrund saugt nicht richtig? Dann greife zur CALCEA® Kalk-Haft- und Grundierfarbe. Sie ist genau für solche Voraussetzungen gemacht. Deine Wunschfarbe kannst du fertig gemischt bei uns bestellen. Wenn du allerdings ein Händchen dafür hast und dir deine CALCEA® Kalkvolltonfarben lieber selber mischen möchtest, ist das auch möglich. Kalkfarbe legt sich als Schicht auf den Putz oder den Spachtel darunter. Dadurch erhält Kalkfarbe ihr charakteristisches Aussehen. Ist dir Gleichmäßigkeit besonders wichtig, dann greife zu CALCEA® Kalklasur. Im Gegensatz zur Farbe legt sich eine Kalklasur nicht auf den Untergrund, sondern dringt in ihn ein und färbt deinen Putz vollständig durch.

Kalkmörtel und Spezial-Zemente

Wenn die Ausfachungen deines Fachwerkhauses aus Natursteinen bestehen, kannst du zum Neuverfugen den HISTOCAL Historischen Mauer- und Fugenmörtel MG II nutzen. Dieser Mörtel besitzt als Bindemittel Natürlich Hydraulischen Kalk (NHL5) und kombiniert damit die Vorteile von Luftkalk (Elastizität, Diffusionsoffenheit, Sorptionsfähigkeit) mit der benötigten Festigkeit.
Im ökologischen Hausbau und bei Fachwerkhäusern ist Zement als Material aufgrund der mangelnden Elastizität und seiner Wasserundurchlässigkeit nicht erwünscht. Wir haben aber eine Alternative für dich: den PROMPT Fix-Zement von Otterbein. Auch wenn er als Zement bezeichnet wird, handelt es sich hierbei nicht um einen Zement, sondern um sogenannten Romanzement bzw. Kalkzement. Der PROMPT Fix-Zement gehört zu den hochhydraulischen Kalken und besitzt den Vorteil, dass er schnell erhärtet, dampfdiffusionsoffen ist und dauerhaften Umwelteinflüssen (Salz, Seewasser, Tau-Frost-Wechsel) standhält. Typische Einsatzgebiete im Hausbau sind beispielsweise das Setzen von Steckdosen, Abdichten von Löchern in Bruchsteinmauerwerk oder die Korrektur von Stuckverkleidungen.

Klassischer Beton und Estrich

Als Ergänzung zu deinen Kalkprodukten findest du bei uns auch klassische Zementprodukte. Für statisch nicht belastete Teile ist der Otterfix BE Beton & Estrich bestens geeignet. Du kannst damit zum Beispiel Randsteine, Zaunpfähle oder Palisaden befestigen. Mit dem Otterfix Schnellbeton lassen sich Wäschespinnen oder Schilder schnell und fest in der Erde verankern. Außerdem kannst du damit kleine Fundamente herstellen. Dafür eignet sich übrigens auch unser Otterfix Gartenbeton. Dieser enthält zusätzlich Trass: ein Puzzolan, das Verfärbungen oder Kalkausblühungen an deinen Natursteinen vorbeugt.