Kaminscheiben Reiniger

Mehr über den Hotrega Kaminscheiben Reiniger

Der Kaminscheiben Reiniger besticht durch seine mühelose und effektive Anwendung. Der Reiniger auf Basis eines Hochleistungs-Aktivschaums ist nicht nur hochergiebig sondern arbeitet selbsttätig und führt in kurzer Zeit zu einem sauberen Kaminglas. Nach nur 2-5 Minuten Einwirkzeit kann die Scheibe mit einem Papiertuch sauber gewischt werden. Der Reiniger entfernt Verbrennungsrückstände wie Ruß, Fett, Öl, Rauchharz, uvm. restlos. Geeignet für Glas, Kunststoffe und verschiedene Metalle.

Mögliche Ursachen für eine verschmutzte Kaminscheibe

Eine falsche Luftzufuhr ist einer der häufigsten Gründe, warum sich Ruß und andere Verschmutzungen auf der Scheibe ablagern. Beachten Sie, dass es beim Heizen mit Holz und Kohle Unterschiede bei der Belüftung gibt: Holz benötigt Luft von oben. Kohle hingegen verbrennt eher von unten und muss dementsprechend von unten belüftet werden.

Haben Sie einen modernen Kamin verfügt dieser meistens über eine sekundäre Luftregelung. Die Primärluft führt beim Anheizen des Kamins durch Kanäle im Boden des Ofens genügend Sauerstoff hinzu, sodass das Holz zum Brennen gebracht werden kann. Die sekundäre Luftregelung sorgt für eine andauernde Verbrennung. Bleibt diese verschlossen können sich Rußablagerungen bilden.

Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit erzeugt ebenfalls Rückstände auf Ihrer Kaminscheibe. Zu große Holzscheite oder falsch angeordnetes Holz sorgt ebenfalls für Ruß. Auch Papier und anderer Müll hat in einem Kamin nichts zu suchen.

Die Wartungsarbeiten am Kamin müssen in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Wartungsarbeiten können sein: Kontrolle des Abzugs (wird i.d.R vom Schornsteinfeger durchführt), gründliche Reinigung des Kamins, Kontrolle der Dichtungen an Kaminofentür und am Aschekasten. Gerade die Dichtungen an der Ofentür sind wichtig, damit der Ofen nicht zu viel Sauerstoff zieht.

Tipps zur Vorbeugung

  • Wahl der richtigen Luftzufuhr
  • Keine feuchten, lackierte oder lasierte Brennstoffe verwenden
  • Beim Anzünden kleingespaltenes Holz und Kamin- oder alternativ Grillanzünder verwenden