Die BG-Bau Arbeitsschutzprämien

Fördermaßnahmen für mehr Sicherheit und zum Erhalt Ihrer Gesundheit!

Fragen zur BG-Bau und den Förderungen

Die Berufsgenossenschaft für Bauwirtschaft ist die gesetzliche Unfallversicherung für Bauwirtschaft und baunahe Dienstleistungen in Deutschland.

Bau von Gebäuden, Straßen, Bahnverkehrsstrecken, Leistungstiefbau, Kläranlagenbau, sonstiger Tiefbau, Abbrucharbeiten und vorbereitende Baustellenarbeiten sowie sonstige Bautätigkeiten

Die BG Bau zahlt Arbeitsschutzprämien aus, um zur Verbesserung des Arbeitsschutzes und zum Erhalt der Gesundheit beizutragen. 

Welche Voraussetzungen müssen für die Förderung erfüllt werden?

Antragsberechtigt sind gewerbliche Mitgliedsunternehmen der BG BAU mit mindestens einem Beschäftigten und einem BG-Beitrag ab 100 €

Unternehmen ohne Beschäftigte können bei Bestehen einer freiwilligen Versicherung bei der BG BAU über eine Fördersumme bis zu einer Höhe von 250 € je Kalenderjahr verfügen

Weiter unten finden Sie unsere förderfähigen Produkte. Alle förderfähigen Produkte sind auch am Artikel entsprechend gekennzeichnet. Bei Fragen zu weiteren Produkten beraten wir Sie gerne.


Formular Download

Füllen Sie das Formular aus und senden Sie es mit der Rechnungskopie an die BG Bau.

Beachten Sie, dass Maßnahmen nur in dem Jahr gefördert werden, in dem sie auch durchgeführt/gekauft und beantragt wurden! Maßgebend ist das Rechnungsdatum des laufenden Kalender- und Förderjahres.

StufenVonBis
Stufe A1
(Unternehmen mit Beiträgen von 100€ bis 249€)
1€100€
Stufe A2
(Unternehmen mit Beiträgen von 250€ bis 15.000€)
250€5% des Umlagebeitrages* max. 750€
Stufe B
(Unternehmen mit Beiträgen von 15.001€ bis 100.000€)
750€2% des Umlagebeitrages* max. 2.000€
Stufe C
(Unternehmen mit Beiträgen ab 100.001€)
2000€1% des Umlagebeitrages* max. 20.000€
*Individuelle Fördersumme der Unternehmen Fördersumme pro Kalenderjahr. Bemessungsgrundlage ist der Umlagebeitrag für den Bedarf der BG (ohne Zuschlag und ohne ASD der BG BAU) des jeweiligen Unternehmens des Vorjahres.

Schritt 1

Aktionsgeräte kaufen

Schritt 2

Rechnungskopie & Formular bei der BG Bau einreichen

Schritt 3

Prämie von BG Bau bekommen

Die Prämie wird ca. 6-8 Wochen nach Auftragsbearbeitung ausgezahlt

Die maximale Förderprämie richtet sich nach dem Umlagebeitrag des Vorjahres

Förderfähiger Arbeitsschutz