Sicherheitseinrichtung DGNDK


Flammenrückschlagsicherung mit Schlauchkupplung nach EN 561, integrierter Flammensperre, Gasrücktrittventil, thermischer Nachströmsperre, Schmutzfilter und Gassperre

Art.-Nr.:
EAN:

Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am:

${ $store.getters.currentItemVariation.variation.releasedAt | date("DD.MM.YYYY")}


IBEDA® Sicherheitseinrichtungen nach EN 730-1 und ISO 5175 - Für Ihre Sicherheit

Die IBEDA® Sicherheitseinrichtung DGNDK mit Mehrfachfunktion und Schlauchkupplung nach EN 561 und ISO 7289 dient als trockene Gebrauchsstellenvorlage zum Anbau an Flaschendruckminderer und Entnahmestellen. Dabei überzeugt die Sicherheitseinrichtung vor allem durch die integrierte Flammensperre nach EN 730-1, die auch bei einem Brenngas-Sauerstoffgemisch (z.B. Acetylen Sauerstoff) sicher einen Flammenrückschlag aufhält. Der Schlauchanschluss erfolgt dabei per Kupplungsstift in die Schlauchkupplung der Gebrauchsstellenvorlage. Die in der Kupplung verbaute Gassperre stoppt dabei zuverlässig den Gasfluss beim Auskuppeln. Weiterhin wird durch ein Gasrücktrittventil eine gefährliche Gasgemischbildung verhindert und durch eine integrierte thermische Nachströmsperre der Gasfluss vor Erreichen einer vorbestimmten, für die Sicherheitseinrichtung kritischen Temperatur unterbrochen. Die verschiedenen Sicherheitselemente bieten daher in Kombination miteinander ein Höchstmaß an Sicherheit im Umgang mit Brenngas-Gemischen und technischen Gasen. Der zusätzliche Schmutzfilter schützt dabei das Gasrücktrittventil für Verschmutzungen und gewährleistet damit die einwandfreie Funktion des Ventils.

Sicherheitselemente:

  • Flammensperre (FA)
  • Gasrücktrittventil (NV)
  • Temperaturgesteuerte Nachströmsperre (TV)
  • Gassperre (SV)

Highlights:

  • Lange Lebensdauer - Schmutzfilter schützt das Gasrücktrittventil vor Verschmutzung
  • Gasrücktrittventil - Vermeidet gefährliche Gasgemischbildung
  • Flammensperre stoppt zuverlässig Flammenrückschläge
  • Integrierte thermische Nachströmsperre verhindert unzulässige Temperaturerhöhung
  • Gassperre stoppt Gasfluss beim Auskuppeln des Kupplungsstifts
  • 100% Qualitätskontrolle - Dichtheitsprüfung, Funktionsprüfung des Gasrücktrittventils und Flammenrückschlagprüfung
  • Schlauchkupplung nach EN 561 und ISO 7289
  • Kompatibel mit IBEDA® Kupplungsstiften D1, D2, D4

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Schweißen bis 30 mm
  • Schneiden bis 200 mm
  • Erwärmen bis 100 mm

Öffnungsdruck:50 - 70 mbar lageunabhängig
Gasarten:Brenngase
Sauerstoff
Gewindeanschlüsse:G 3/8" LH
G 1/4" RH
Sicherheitselemente:Flammensperre (FA)
Gasrücktrittventil (NV)
Therm. Nachströmsperre (TV)
Gassperre (SV)
Standards / Normen:DIN EN ISO 5175 / EN 730-1
DIN EN ISO 7289 / EN 561
Betriebsdrücke:Acetylen bis 1,5 bar
Wasserstoff bis 3,5 bar
Propan/Methan bis 5,0 bar
Sauerstoff bis 20 bar
Umgebungstemperatur:-20°C bis +70°C
Material:Messing 2.0401 / Feder 1.4310
Durchmesser:22 mm
Länge:110 mm
Gewicht:214 g

Ähnliche Produkte

Passendes Zubehör

/* ceresStore.dispatch("getLastSeenItems");*/

Zuletzt angesehene Produkte: