Versandkostenfrei ab 50€(DE)
100 Tage Rückgaberecht
Rechnungs- & Ratenkauf

DeWALT 18V Akku

Angezeigte Artikel: 14 von 14

Darauf können Handwerker nicht verzichten: DeWALT-18-Volt-Akkus

Profis wollen Werkzeuge, auf die sie sich verlassen können. Echte Power-Tools, die auch höchsten Anforderungen genügen. In der Werkstatt, auf der Baustelle, bei Hitze, Regen und Schnee. Auch anspruchsvolle Heimwerker setzen mehr und mehr auf robuste und zuverlässige DeWALT-Werkzeuge. Besonders das DeWALT-18-Volt-XR-Programm ist bei Anwendern rund um den Globus beliebt. Weil es leistungsstark und komfortabel ist und vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet. Überzeuge dich selbst von den zahlreichen Vorzügen.

Was bedeutet XR?

Die DeWALT-XR-Reihe gibt es bereits seit 2011. Doch wofür steht "XR" eigentlich und was sind die Vorteile?
"XR" steht für „eXtreme Runtime“. Demzufolge beeindrucken die XR-Akku-Geräte mit einer längeren Laufzeit und besseren Leistung. Da werden Ersatz-Akkus (fast) überflüssig. Zugleich sind Akku und Motor besser geschützt. Wie funktioniert das? Jedes XR-Gerät überwacht intern seine Leistung. So wird sichergestellt, dass das Werkzeug trotz der „extremen“ Leistung nicht überlastet wird. Hinzu kommt, dass praktisch alle XR-Modelle mit bürstenlosen Motoren ausgestattet sind. Das bedeutet für dich: noch mehr Leistung und Laufzeit pro Akku-Ladung sowie eine höhere Lebensdauer deines Werkzeugs. Außerdem sind die Wärmeentwicklung und der Wartungsbauwand geringer. Du siehst: DeWALT-XR-Elektrowerkzeuge und damit das komplette DeWALT-18-Volt-Programm sind für Profis gemacht.

Welche XR-Akkus gibt es?

DeWALT-18V-XR-Akkus gibt es mit unterschiedlichen Akku-Kapazitäten von 1,3 Ah bis 6 Ah. Sie sind auch in Form von Schiebe-Akkus oder als Bluetooth-Akku erhältlich. Warum kannst du damit lange und komfortabel arbeiten?

  • Die innovative Lithium-Ionen-Technologie bewirkt eine sehr lange Lebensdauer und optimiert die Ladezyklen.
  • Die Lithium-Ionen-Akkus sind kompakt gebaut und haben ein geringes Gewicht.
  • Die integrierte LED-Ladestandanzeige informiert dich immer genau über die verbleibende Akku-Leistung.

DeWALT-18V-Werkzeuge: Hier passt einfach alles

Mit DeWALT-18V-Elektrowerkzeugen bist du nicht nur für alle Arbeiten bestens aufgestellt, du bist auch äußerst flexibel. Das DeWALT-18-Volt-XR-Akku-System umfasst mittlerweile 250 Geräte und wird laufend erweitert. Ein 18V-XR-Akku ist mit allen 18V-Geräten kompatibel. Außerdem kannst du für alle 18V-Standardgeräte auch die 54V-XR-Akkus der FlexVolt-Serie nutzen. Zum 18V-XR-System gehören mittlerweile auch die 18V-XR-FlexVolt-Advantage-Maschinen. Sie sorgen bei härteren Anwendungen in Kombination mit einem FlexVolt-Akku für zusätzliche Leistung.

18-Volt-Kompakt-Akku

Eine neue Ära der DeWALT-18-Volt-Werkzeuge haben die innovativen Powerstack-Akkus eingeleitet. Diese leistungsstarken Kompakt-Akkus nutzen die Technologie der gestapelten Pouch-Zellen und sind deshalb besonders leicht. Sie passen in alle Werkzeuge aus dem DeWALT-18V-XR-Akku-Programm und sind selbstverständlich auch mit den 18V-XR-Ladegeräten kompatibel.

18V-Starter-Sets und Kombopacks zum Vorteilspreis

Wenn du noch keinen DeWALT-18-Volt-Akku besitzt, kannst du mit einem Set in die Serie einsteigen. In unserem Online-Shop erhältst du DeWALT-Akku-Sets für alle Anwendungen.

Auch die 18-Volt-Werkzeuge gibt es mit passendem Zubehör im kostengünstigen Set. Darüber hinaus bietet DeWALT-Kombopacks mit bis zu 8 Werkzeugen an, inklusive Akkus, Ladegerät und Transportboxen. Die clevere Lösung für alle professionellen Handwerker, die sich umfangreich ausstatten wollen und dabei Geld sparen möchten.

Stell dir dein eigenes 18V-Akku-System zusammen

Mit dem Akku-Plus-System kannst du mit einem Akku mehrere Maschinen betreiben. Die Investition lohnt sich besonders, wenn du mehrere Geräte kaufst oder nach dem „Baukastenprinzip“ dein Sortiment nach und nach erweitern willst. So funktioniert's:

  • Zunächst suchst du dir die gewünschte 18V-Akku-Maschine aus. DeWALT bietet alle gängigen Modelle auch als Akku-Plus-Version an.
  • Dann wählst du ein Akku-Starter-Set: entweder ein 18-Volt-Set mit 2 Ah oder 5 Ah oder eines aus der FlexVolt-Serie.

Fertig ist dein Wunsch-Akku-System. Die Akkus – egal ob 18 Volt oder 54 Volt – kannst du dann für alle gängigen DeWALT-18V-Akku-Werkzeuge nutzen.