Versandkostenfrei ab 50€(DE)
100 Tage Rückgaberecht
Rechnungs- & Ratenkauf

RYOBI Rasenmäher

Angezeigte Artikel: 2 von 2

Akku-Rasenmäher werden immer beliebter, weil sie den Bewegungsradius nicht durch ein Netzkabel einschränken. Akku-Rasenmäher von RYOBI überzeugen zudem mit guten Schnittergebnissen und sind überdurchschnittlich leise. 

Bei 18-Volt-Modellen passen alle Akkus der ONE+ Serie. Du kannst sie auch im Set ordern und für viele weitere RYOBI Garten- und Elektrowerkzeuge benutzen.

Das lässt sich nicht pauschal beantworten und hängt von deinem Gartengerät und deinen Arbeitsanforderungen ab. Generell empfehlen wir für größere Rasenflächen einen mittelgroßen Akku mit 4 Ah oder 5 Ah und für größere Akku-Rasenmäher eine zweiten Akku.

Für kleinere Gärten und Vorgärten reichen 33 cm aus. Damit kannst du komfortabel bis zu 300 m² mähen, zum Beispiel deinen Vorgarten. Für größere Flächen empfehlen wir Schnittbreiten ab 40 cm. Damit mähst du zügig Flächen bis zu 700 m². Wofür du dich auch entscheidest: Für alle Ausführungen erhältst du von RYOBI auch die passenden Ersatzmesser.

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.werkstatt-king.de/marken/ryobi/ryobi-rasenmaeher/#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Was zeichnet einen RYOBI Akku-Rasenm\u00e4her aus?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Akku-Rasenm\u00e4her werden immer beliebter, weil sie den Bewegungsradius nicht durch ein Netzkabel einschr\u00e4nken. Akku-Rasenm\u00e4her von RYOBI \u00fcberzeugen zudem mit guten Schnittergebnissen und sind \u00fcberdurchschnittlich leise. "}},{"@type":"Question","name":"Welche Akkus passen bei RYOBI Akku-Rasenm\u00e4hern?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Bei 18-Volt-Modellen passen alle Akkus der ONE+ Serie. Du kannst sie auch im Set ordern und f\u00fcr viele weitere RYOBI Garten- und Elektrowerkzeuge benutzen."}},{"@type":"Question","name":"Wie lange h\u00e4lt eine Akku-Ladung?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Das l\u00e4sst sich nicht pauschal beantworten und h\u00e4ngt von deinem Gartenger\u00e4t und deinen Arbeitsanforderungen ab. Generell empfehlen wir f\u00fcr gr\u00f6\u00dfere Rasenfl\u00e4chen einen mittelgro\u00dfen Akku mit 4 Ah oder 5 Ah und f\u00fcr gr\u00f6\u00dfere Akku-Rasenm\u00e4her eine zweiten Akku."}},{"@type":"Question","name":"Welche Schnittbreite sollte mein Akku-Rasenm\u00e4her haben?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"F\u00fcr kleinere G\u00e4rten und Vorg\u00e4rten reichen 33 cm aus. Damit kannst du komfortabel bis zu 300 m\u00b2 m\u00e4hen, zum Beispiel deinen Vorgarten. F\u00fcr gr\u00f6\u00dfere Fl\u00e4chen empfehlen wir Schnittbreiten ab 40 cm. Damit m\u00e4hst du z\u00fcgig Fl\u00e4chen bis zu 700 m\u00b2. Wof\u00fcr du dich auch entscheidest: F\u00fcr alle Ausf\u00fchrungen erh\u00e4ltst du von RYOBI auch die passenden Ersatzmesser."}}] }

Entspannt den Rasen mähen mit RYOBI

Erst wenn du deinen Rasen perfekt gemäht hast, bringst du deinen Garten zur vollen Wirkung. Und wenn das vergleichsweise leicht und schnell geht, hast du mehr Zeit, deinen Garten auch zu genießen. Der Hersteller RYOBI bietet zu diesem Zweck ein breites Sortiment an Gartengeräten an: Elektro-Rasenmäher, Benzin-Rasenmäher und natürlich: Akku-Rasenmäher. Für Haus- und Gartenbesitzer mit einer überschaubaren Rasenfläche ist ein Akku-Rasenmäher eine clevere Lösung, weil der Bewegungsradius nicht durch ein störendes Kabel eingeschränkt wird. Doch was ist beim Kauf eines Akku-Rasenmähers zu beachten und was sind die Vorteile eines RYOBI Akku-Rasenmähers?

RYOBI Akku-Rasenmäher – das kann er

Wer seinen Garten komfortabel pflegen möchte und dazu einen preiswerten Rasenmäher sucht, für den ist ein RYOBI Akku-Rasenmäher eine echte Option. Er schont die Umwelt, weil er im Gegensatz zum Benziner keine Abgase produziert. Außerdem punktet er mit seiner Benutzerfreundlichkeit und vielen hilfreichen Features.

  1. Mit der EasyEdge™-Funktion mähst du gekonnt um Blumenbeete oder deinen Lieblingsbaum herum. Entlang von Mauern und Einfassungen richtet ein seitlich angebrachter Rasenkamm die Grashalme auf und ermöglicht einen sauberen Schnitt.
  2. Für ein adäquates Ergebnis ist eine zentrale Schnitthöhenverstellung wichtig. Alle Akku-Rasenmäher von RYOBI verfügen über eine solche Vorrichtung, mit der du die Schnitthöhe von 2,5 bis 7 cm einstellen kannst.
  3. Alle Modelle sind ergonomisch designt, zum Beispiel mit einem höhenverstellbaren Komforthandgriff.
  4. Für anspruchsvolle Anwender hat RYOBI die BRUSHLESS-Technologie entwickelt. Mit einem bürstenlosen Hochleistungsmotor arbeitest du deutlich effektiver. Denn die fortschrittliche Elektronik passt die Motorleistung optimal an deine Anwendung an und ist darüber hinaus noch vollkommen wartungsfrei.
  5. Alle Geräte sind mit einem praktischen Grasfangkorb ausgestattet.
  6. Ein praktisches Bedienfeld zeigt den Ladezustand der Batterie an und informiert dich rechtzeitig, wenn der Grasfangkorb geleert oder die Klinge gewechselt werden muss.
  7. Dank der klappbaren Griffe kannst du dein Gartengerät platzsparend aufbewahren.
  8. Für deinen RYOBI Rasenmäher erhält du in unserem Online-Shop auch praktisches Zubehör wie verschiedene Ersatzmesser und Akkus mit unterschiedlichen Kapazitäten.

Welcher RYOBI Rasenmäher ist der richtige?

Für welches Modell du dich entscheidest, hängt von deinem Einsatzbereich ab. Wenn du nicht gerade ein Fußballfeld mähen möchtest, ist ein leichter und wendiger RYOBI Rasenmäher mit 18 Volt eine komfortable Wahl. Es ist der richtige Kandidat für kleine und mittelgroße Gärten. Wähle nach Bedarf eine Schnittbreite von 33 cm oder 40 cm. Für sehr umfangreichere Arbeiten hat RYOBI auch Akku-Rasenmäher mit 36 Volt im Sortiment. Sie sind eine echte Alternative zum Benzin-Rasenmäher.

Manche Rasenmäher können den Rasen auch mulchen. Sie haben dann zusätzlich zum Grasfangsack auch einen Mulchkeil mit dabei.

Welche Akkus brauche ich?

Lithium-Ionen-Akkus sind mittlerweile Standard und überzeugen mit kurzen Ladezeiten und einer hohen Kapazität. Kleine Rasenmäher kommen bereits mit einem Akku aus. Welcher Akku der richtige für dich ist, hängt davon ab, wie lange du am Stück arbeiten möchtest. Wir empfehlen, den Akku nicht zu klein zu wählen. Mit einem mittelgroßen Modell mit 4 oder 5 Ah kommst du sehr gut voran. Für größere Flächen und leistungsstärkere Geräte brauchst du einen zweiten Akku.

Flexibel sein mit RYOBI ONE+

Der große Vorteil eines ONE+ Akkus ist, dass du ihn für über 100 weitere Gartengeräte und Elektrowerkzeuge nutzen kannst. Also auch für deine RYOBI Akku-Heckenschere, den Akku-Rasentrimmer oder deinen Akkuschrauber. Sie alle sind Teil des umfangreichen ONE+ Akku-Systems.

Zeit für einen Vertikal-Schnitt?

Auch dein Rasen braucht Sauerstoff und muss atmen. Im Frühjahr und im Herbst ist es deshalb eine gute Idee, den Vertikutierer aus dem Gartenhaus zu holen. Beim Vertikutieren wird die Grasnarbe des Rasens vertikal angeritzt, um altes Schnittgut, Rasenfilz und Unkraut zu entfernen. Junge Grashalme können dann unbeschwert nachwachsen und dein Rasen bleibt gesund.

Vertikutieren leicht gemacht

Ein RYOBI Akku-Vertikutierer sorgt mit 16 Edelstahlklingen für einen sauberen Schnitt. Die Arbeitstiefe lässt sich mehrstufig einstellen und der BRUSHLESS-Hochleistungsmotor gestaltet das Arbeiten effektiv. Wenn du den RYOBI Akku-Vertikutierer im Set orderst, hast du die beiden ONE+ Akkus und das Ladegerät schon mit dabei.